DonnerstagDo., 6. Oktober 2022
Ingelheim, 15° Leicht bewölkt.
Copyright/Quelle Bilder:
Ort: Mittelaltermarkt Loreley
Beginn: 01.10.2022, 11:00 Uhr
Ende: 03.10.2022, 19:00 Uhr
10/01/2022 11:00Berechnung...
Straßenfeste, 23. September 2022

Fantasy- und Mittelaltermarkt

Drachen, Elfen, Räuberbanden

Es wird vermutlich nur wenige Felsen geben, die derart die Fantasie der Menschen angeregt haben, wie die Loreley. Wo der Rhein bei St. Goarshausen einen gewaltigen Bogen schlägt und Felsgestein den Fluss gefährlich einengt, wird oben, wo der Sage nach die blonde Schöne ihr Haar kämmte, in diesem Herbst wieder ein Fantasy- und Mittelalterfest stattfinden.

Vom 1. bis 3. Oktober ist Sagen- und Fantasyzeit auf der Loreley. Drei Tage lang kann sich das Familienpublikum aus nah und fern an seltsamen Gestalten und Programmen erfreuen. Die liebliche Elfe Janana gleitet an einem Tuch durch die Baumkronen. Orlando, der weitgereiste Magier verzaubert mit seinen Künsten. Vier Meter hohe Waldwesen entsteigen den Rhein- Hängen, um über den Fantasymarkt mit seinen absonderlichen Angeboten zu streifen. Maskierte Spielleute mit historischen Instrumenten sorgen für Kurzweil auf und vor den Bühnen, Gaukler spielen auf Tischen und Bänken und als Höhepunkte dürfen sich kleine und große Gäste über die Auftritte des Drachens Fangdorn freuen. Er bewacht den Schatz der Elfen, auf den es gierige Räuber abgesehen haben. Ob es dem Drachen gelingt, die Bande mit Gebrüll, eisernen Klauen und imposanten Feuerbrünsten in die Flucht zu schlagen, wird sich im Verlauf der Shows zeigen. Fangdorns Kampf gegen die Räuber soll Samstag bis Montag jeweils um 11:30 Uhr, 14:00 und 16:30 gezeigt werden.

Auf dem Markt, der das Programmgeschehen umrahmt, werden fantastische aber auch mittelalterlich anmutende Gegenstände wie Kleidung oder Waren aus Eisen, Leder oder Holz angeboten. Das Besondere daran ist, dass die Dinge nicht aus dem fernen Osten, sondern meist aus der Werkstatt des Meisters kommen und so wird auch so mancher Anbieter vor Ort sein Können zeigen. Für Speis und Trank ist auf dem Markt ebenfalls bestens gesorgt.

Nach den Erfahrungen vom diesjährigen Mittelalterspektakel zu Ostern haben die Veranstalter das Parkkonzept und die Einlass- und Versorgungssituation überarbeitet. „Ostern hat uns der Ansturm der Besucher überrascht“, erklärt Marktleiter Tom Zierfuß. Es sei verständlich gewesen, dass sich nach der langen Coronapause so viele Besucher auf den Weg gemacht hätten, aber mit derartigen Besucherströmen habe man nicht gerechnet. „Solche Staus an den Parkplätzen wird es nicht mehr geben“, verspricht der Verantwortliche von „Sündenfrei“, der Firma, die seit 16 Jahren im Frühjahr und Herbst die Mittelalter- und Fantasy- Veranstaltungen auf der Loreley organisiert.

Das Treiben auf dem sagenhaften Ort beginnt täglich ab 11 Uhr und endet 19:00 Uhr. Der Eintritt kostet 12,00 Euro für Erwachsene und 6,00 Euro für Kinder. Familien müssen nur für das erste Kind zahlen, für alle weiteren Kinder und für die Kleinen im Vorschulalter ist der Eintritt frei. Gästen, die in fantastischen Kostümen auf der Loreley erscheinen, wird ein Rabatt von 2,00 Euro gewährt. Weitere Informationen und ein günstigerer Kartenvorverkauf sind unter https://www.suendenfrei.de zu finden.

Auch interessant

Tage des Federweißen

Rüdesheimer Winzer laden ein zu dem spätesten Weinfest in unserer Region, den Federweißen-Tagen. Seit mehr als 30 Jahren wird dieses kleine, feine Herbstfest auf dem Marktplatz in Rüdesheim gef...
Ladendiebstahl im REWE-Markt

Ladendiebstahl im REWE-Markt Am Samstagabend fielen dem Ladendetektiv des REWE-Marktes in der Georg-Rückert-Straße zwei auffällige Personen auf. Die 21- und 39-jährigen Männer hatten beide j...
Wochenmarkt Weihnachten und Silvester

Wochenmarkt Weihnachten und Silvester Da in diesem Jahr Heiligabend und Silvester auf einen Freitag fallen, findet an diesen Tagen der Wochenmarkt jeweils von 7 bis 13 Uhr auf dem Sebastian-Münst...