FreitagFr., 31. März 2023
Ingelheim, 10 °C Bedeckt.
Copyright/Quelle Bilder:
Anzeige
Ort: Stadtradeln 2023 findet von 24. Juni bis 14. Juli statt
Lokal • 16. März 2023

Stadtradeln 2023 findet von 24. Juni bis 14. Juli statt

Die Termine für die diesjährige Aktion „Stadtradeln“ in Ingelheim wurde von den Organisatoren festgelegt. Die Aktion beginnt am Samstag, 24. Juni, und endet am Freitag, 14. Juli 2023.

Dieses Jahr findet das Stadtradeln in Ingelheim zum zwölften Mal statt. 2022 wurde mit 1.251 teilnehmenden Radfahrerinnen und Radfahrern und 199.334 gefahrenen Kilometern das beste Ergebnis seit elf Jahren erzielt. Sowohl Teams aus den Bereichen Schulen, Vereinen und Kirchen, als auch private Teams haben diese bemerkenswerte Leistung erbracht, die Ingelheim im rheinland-pfälzischen Vergleich der Kommunen wieder einen vorderen Platz einbrachte.

Anzeige

Die Teilnahme ist für alle möglich, die in Ingelheim wohnen, arbeiten, in einem Verein tätig sind oder eine Ingelheimer Schule besuchen. Die langjährigen Organisatoren des Stadtradelns in Ingelheim, Ulrich Reussner, stellvertretender Amtsleiter im städtischen Umwelt- und Grünflächenamt, und Erich Dahlheimer, ehrenamtlicher Fahrradbeauftragter der Stadt Ingelheim, gehen auch 2023 wieder von einer hohen Beteiligung der Ingelheimer Radfahrerinnen und Radfahrer an der Aktion aus.

Anzeige

Weitere Informationen rund um das Stadtradeln 2023 werden rechtzeitig bekanntgegeben.

Auch interessant

Wie wird sich Ingelheim weiter entwickeln?

Stadtentwicklungskonzept im Bürgerdialog Wie wird Ingelheim im Jahr 2040 aussehen? „Anknüpfend an das kürzlich vom Stadtrat beschlossene Leitbild, soll Ingelheim eine umweltfreundliche Stadt ...
Stadt im Wandel - Teil 4: Altes Bürgerhaus, Groß-Winternheim

Im April 2022 wurde das Grundstück auf dem heute das „Alte Bürgerhaus“ seinen Platz hat, an die Wohnungsbaugesellschaft Ingelheim GmbH (WBI) veräußert. Dem war ein Beschluss des Stadtrates ...
Stadtrat gratuliert Behindertenbeauftragter Annegrit Kleinschnieder

Der Ingelheimer Stadtrat gratuliert der ehrenamtlichen Behindertenbeauftragten Annegrit Kleinschnieder im Rahmen der Sitzung zu ihrem zehnjährigen Ehrenamt. Oberbürgermeister Ralf Claus betont: ...
END