Neue Gestaltung bei Rewe - Ressel-Werbetechnik
Ort: Ingelheim
Tags: Shopping, Rewe, Werbetechnik

Idee Ingelheim-Feeling in den Geschäften
Wohlfühlen beim Einkauf in Ingelheim

Einkaufen in Ingelheim:
Erleben und wohlfühlen statt beschaffen.

Shopping liegt voll im Trend. Also sollte es den Geschäften in unseren Innenstädten doch durchweg gut gehen, denn der Konsum brummt. Das kann man so denken. Aber so ist es nicht. Die Innenstädte müssen immer mehr um jeden Ihrer Kunden kämpfen, denn mit Shopping verbinden die Menschen auch ein ganz bestimmtes Gefühl. Wenn sie shoppen, dann geht es nicht um die reine Warenbeschaffung sondern darum, ein schönes Einkaufserlebnis zu bekommen, also darum, sich ein Glücksgefühl zu beschaffen.

Das Einkaufserlebnis muss nicht zwingend im stationären Einzelhandel stattfinden. Auch günstige Preise im Onlinehandel oder ein besonderes Schnäppchen verschaffen den Menschen dieses Glücksgefühl. Dann sogar auf Knopfdruck.

Shopping muss auch nicht zwingend zum Kauf der Ware führen, die man gesehen und vielleicht sogar anprobiert hat. Die Menschen sind bei der reinen Warenbeschaffung dann oft sehr rational und entkoppeln die Beschaffungsphase vom Erlebnis-„kauf“, indem sie dann doch schnell den Online-Preisvergleich aufrufen und sich die Ware möglichst günstig beschaffen.

Die aktuelle Krise der klassischen Kaufhäuser und die massive seit Jahren stattfindende Aufwertung der Discounter zeigen sehr deutlich, dass Geschäftsmodelle die auf Beschaffung und Bereitstellung der Produkte gegründet waren, heute nicht mehr überleben.
Dieses Thema beschäftigt auch die großen Supermärkte, die schon länger durch eine besonders schöne und großzügige Warenpräsentation versuchen, Ihre Kunden zu begeistern und zum Kauf anzuregen.

Die neuen Filialen von Lidl oder Aldi und der Umbau des real in Ingelheim zeigen den Trend.

Das lässt auch Markus Brzezina, Inhaber des REWE in der neuen Mitte in Ingelheim, nicht ruhen. „Genuss und Erlebnis in Verbindung mit hoher Qualität der Ware müssen auch bei meinen Kunden ein Wohlfühlgefühl erzeugen, dann kaufen sie gerne persönlich bei mir im Geschäft ein.“ sagt Brzezina. Die reine Warenbeschaffung findet in Zukunft immer mehr online statt. Und das gilt sogar für Lebensmittel, für die der Lieferservice auch in Ingelheim kurzfristig kommen wird.

Auch im Zentrum von Ingelheim ist dieser Trend bereits erkennbar. Immer mehr Einzelhändler investieren in eine hochwertige Ladengestaltung und in die ansprechende Warenpräsentation. Das gilt sogar für REWE. Obwohl dieser Supermarkt sich bereits im oberen Segment bewegt, investiert Markus Brzezina zusätzlich in Ideen, die das Einkaufserlebnis noch besser und schöner zu machen. Dazu gehören Kooperationen mit regionalen Weinbauern, die den Ingelheimern an speziellen Erlebnisabenden präsentiert werden. Dazu gehört auch eine eigene Sushi-Bar mit tagesfrischer Zubereitung direkt im Markt, oder Live-Präsentationen zu interessanten Themen.

In dieser Form einzigartig ist die Gestaltung der freien Flächen an Wänden und Säulen. Die Designerin Patricia Roth hat hier ein grafisches Konzept kreiert, das graue Flächen in Wohlfühlgestaltung verwandelt. Das beginnt bereits im Parkhaus vor dem Aufzug und an der Parkzone für die Einkaufswagen. Es setzt sich fort im Eingangsbereich, in dem seit einigen Tagen auch die Ingelheimer Wahrzeichen zu entdecken sind. Sie finden Ihre Ideen an allen Säulen und an ehemals ungestalteten Türen und Regalen. Es macht Spaß sich diese vielen kleinen Kunstwerke anzusehen. Suchen Sie mal nach der kleinen Katze, die Ihnen freudig entgegenblickt. Das alles soll dazu beitragen, dass die Ingelheimer in der neuen Mitte immer wieder Neues erleben und sich wohlfühlen.

Bild- und Text: Ressel-Werbetechnik

Informationen unter:
Ressel Werbetechnik

Telefon: 06132 897771
E-Mail: info@ressel-werbung.de
http://www.ressel-werbung.de

Ressel Werbung
Am Langenberg 13
55218 Ingelheim

Auch Interessant:
Anzeigen