Überbackene Äpfel mit Ziegenköse und Honig
Tags: Apfel, Obst

Zutaten

2 EL Pinienkerne (alternativ Walnüsse)
2 große Äpfel
4 Scheiben Ziegenfrischkäse
einige Salatblätter (z.B. Rucola oder Kopfsalat)
2 EL Honig
1 EL Butter
½ EL Balsamico-Essig

Zubereitung:

Den Ofen auf 225°C vorheizen. Die Pinienkerne (oder Walnüsse) ohne Fett und
unter Umrühren in einer Pfanne rösten. Die Äpfel in vier große, etwa 1,5 cm dicke
Scheiben schneiden und das Kerngehäuse entfernen. Die Apfelscheiben in eine
gefettete Form legen, jeweils mit einer Scheibe Ziegenfrischkäse belegen und
ca. 20 Minuten überbacken, bis der Käse goldgelb ist. Den Salat waschen und
die Blätter anrichten.

Die überbackenen Apfel-Käse-Türmchen auf den Salat setzen und mit den Pinienkernen bestreuen. Honig, Butter und Balsamico in die noch warme Form geben und gut verrühren. Die fertige Sauce über den Käse geben
und servieren.

Ingelheimer Marktplatz wünscht guten Appetit

Bildquelle: Fotolia/kramynina

Auch Interessant:
Anzeigen