Sellerie-Frittata mit Wiener Würstchen

Zutaten (4 Personen)

1kg Knollensellerie
Salz, Pfeffer
400 ml Milch
5 Eier
1 Tl getrockneter Thymian
4 Wiener Würstchen (ersatzweise 400 g geräucherter Tofu)
2 El Öl (z.B. Olivenöl)
6 El Mayonnaise
6 El Vollmilchjoghurt
1 Tl edelsüßes Paprikapulver


Zubereitung:

Den Sellerie schälen, in 1,5 cm große Würfel schneiden und 10 Minuten in kochendem Salzwasser garen. Den Ofen auf 200 Grad (Umluft 180 Grad) vorheizen. Milch und Eier in einem hohen Gefäß gut verquirlen und mit Salz, Pfeffer und Thymian würzen. Die Wienerle in schräge Stücke schneiden (Tofu würfeln). Eine große Auflaufform mit Öl auspinseln. Den Sellerie abgießen, in die Auflaufform geben und mit der Eiermilch übergießen. Zuletzt die Wurststücke darauf verteilen. Die Frittata auf der mittleren Schiene 10 Min. backen, die Hitze danach auf 180 Grad (Umluft 160 Grad) reduzieren und weitere 20-25 Min. backen. Mayonnaise, Joghurt und Paprikapulver zu einem Dip verrühren und zur Frittata reichen.

Bildquelle: Fotolia | fahrwasser

Auch Interessant:
Anzeigen