Nachbericht: Großartige Stimmung bei Elvis im ...
Ort: kING Ingelheim
Tags: Musical

Der König ist tot. Es lebe der König!

Am Freitag, den 02.03.2018, kam der King des Rock`n Roll's: Elvis Presley nach Ingelheim.

Ihn zu imitieren: ein wahres Ding der Unmöglichkeit. Aber zugegeben: Nils Strassburg ist ein außergewöhnlicher Elvis-Interpret. Es gibt auf diesem Planeten unzählige Zeitgenossen, die behaupten sie könnten den King imitieren - wer aber Nils Strassburg selbst gesehen und gehört hat mit seiner Wahnsinns Stimme, ist nur noch fasziniert.

So mancher dachte, dass ist nicht live, aber als er mit seinem Publikum sprach und ein paar Witzchen machte, hörte man diesen Elvis Slang und, dass er dem King absolut sehr identischen ist.

Elvis verzaubert durch seine Ausstrahlung. Wie damals der King selbst, verteilte er seine Schals mit dem Schweiß von seiner Stirn und gab es den Frauen, die vor der Bühne standen mit Küsschen links und rechts. Das Publikum war begeistert. Als er von der Bühne kam und durch eine Reihe ging, um seine Schals zu verteilten, bebte die Halle. Sein Bühnenbild sowie Ton und Licht waren perfekt.

Zum Schluss standen alle und versuchten, dem King ganz nahe zu sein. Hier gab es keinen Grund, sich zu beschweren. Keine Frage: Elvis ist einzigartig und unerreicht. Aber Nils Strassburg ist - unserer Meinung nach - der beste Elvis-Interpret Deutschlands.

Unfair gegenüber dem außergewöhnlichen Musiker war, dass unzählige Plätze noch frei waren , obwohl man angeblich keine Karten mehr für diese tolle Show bekam. Unserer Meinung - und auch der aus dem Publikum - hatte er das nicht verdient. Dies war eine absolute tolle Show, die Elvis-Fans begeistert.

Wir hoffen sehr, er kommt wieder und dann, lieber Nils Presley, wird die Halle ausverkauft sein.

Es wurden 2 Eintrittskarten verlost, die Gewinner waren:

Sabine Hartmann, Ingelheim
Ingrid Dadar, Ingelheim
Glückwünsche an die Gewinner.

Bildquelle: Ingelheimer Marktplatz

Auch Interessant:
Anzeigen