Ingelheimer Marktplatz - Navigation
Ingelheimer Hafenfest gemeinsam zu Hause
Ort: kING Ingelheim

Ingelheimer Hafenfest ganz gemütlich zu Hause erleben - mit dem Live-Streaming der kING Ingelheim!


Es war schon sehr heimelig, das Hafenfest in der kING. Viele bekannte Gesichter trugen zu dem gelungenen Abend bei. Angefangen von dem Stadionsprecher Mainz 05 Andreas Bockius bis hin zur Bürgermeisterin und Kulturdezernentin Eveline Beyer.

Während "Bocki" den Abend in der kING moderierte, waren Silke Hammer und Nadja Graf-Niebling vor Ort auf der Ingelheimer Jungau. Silke und Nadja suchten in den idyllischen Rheinauen nach möglichen Standbetreibern und Attraktionen, die sich vielleicht doch zum Ingelheimer Hafenfest eingefunden haben könnten.

In der Zwischenzeit kruschelte es in den Zuschauerreihen der kING. Die Besucher, die mit genügend Corona-Abstand auf ihren Plätzen saßen, erforschten ihre zuvor gekaufte Hafenfesttüte. Neben Wein, Bier, einer leckeren Currywurst, waren auch viele Süßigkeiten der Familie Marks beigefügt, die den Abend zusätzlich versüßten.

Das Programm war sehr kurzweilig und unterhaltsam. Das Bierfass anzapfen mit Rotweinkönigin Ann-Kathrin Harth war sicherlich eines der Highlights dieses Abends. Aber auch die Wettkämpfe zwischen Promis und dem Ingelheimer Entekerbverein sowie dem Ingelheimer Ruderverein, die von der Rotweinkönigin und Prinzessin Tina Diels begleitet wurden, waren ein Hingucker an diesem Abend. Das Publikum in der kING fieberte mit, aber auch zu Hause konnte man über das Streaming die Wettkämpfe verfolgen und sich sogar einen Gewinn holen, mit etwas Glück.

Begleitet wurde der Programm von der Partyband Discover mit Heidi Breiling als Sängerin, die mit rockiger Musik zum unterhaltsamen Abend beitrug.

In Conrona-Zeiten ist die Initiative groß, neue Veranstaltungskonzepte zu entwickeln. Mit der Kombination aus Live-Moderation in der kING und Live-Streaming für die zu Hause gebliebenen, konnten viele an diesem Abend teilnehmen und so war es gelungener Abend.

Wer ihn verpasst hat, kein Problem: Das Video ist weiterhin auf dem Youtube Kanal der kING unter https://http://www.youtube.com/channel/UCNaunyVD8xXUnh6Cp1Opmyg zu finden.

Bildquelle: Redaktion