Stummfilm-Konzert: Die Austernprinzessin - mit ...
Ort: ev. Saalkirche, Ingelheim
Beginn: 15.02.2019, 19:30 Uhr
Ende: 15.02.2019, 20:30 Uhr
Tags: Musik, Orgle, Lenz, Konzert

Ein besonderes Highlight der diesjährigen Freitags-Konzertreihe in der Evang. Saalkirche Ingelheim ist das Stummfilm-Konzert “Die Austernprinzessin” am Freitag, dem 15. Februar um 19.30 Uhr.

In größeren Stummfilm-Kinos standen Pfeifenorgeln zur musikalischen Untermalung der Filme zur Verfügung. Im Konzert improvisiert Carsten Lenz improvisiert live die Begleitmusik an der Skinner-Orgel.

”Die Austernprinzessin” ist eine spritzige Stummfilm-Komödie von Ernst Lubitsch. Der Film wurde im Jahr 1919 – also genau vor 100 Jahren – uraufgeführt. Es ist ein aufwendig choreographiertes, mit viel Bildwitz und Tempo inszeniertes Lustspiel. Mit der Dauer von ca. 60 Minuten ist der gut nachvollziehbare Film auch ideal für „Stummfilm-Einsteiger“ geeignet.

Die Handlung: Der schwerreiche amerikanische Geschäftsmann Quaker hat sein Vermögen mit Meeresfrüchten verdient und ist deshalb überall als "Austernkönig" bekannt. Seine temperamentvolle Tochter, die "Austernprinzessin", will unbedingt einen europäischen Adeligen ehelichen. Daraus entsteht eine Reihe humorvoller Verwicklungen.

Carsten Lenz ergänzt noch: “Die Organisten haben in den Kinos jeweils eine eigene Musik zu den Filmen gemacht. Da es nur zu ganz wenigen Filmen eine Originalmusik gibt, haben sie oft improvisiert oder auch andere Musikstücke für spezielle Szenen genutzt. Die Herausforderung für den Spieler ist es, den jeweiligen Charakter der Szenen musikalisch zu treffen. Wenn beispielsweise jemand schnell eine Treppe herunterläuft oder an eine Tür klopft, sollte man das auch musikalisch hören können. Die Skinner-Orgel bietet hier ein großes Klangspektrum zur kreativen musikalischen Ausgestaltung.”

Der Eintritt ist frei (Kollekte erbeten). Konzertdauer: ca. 1 Stunde. Im Anschluss: Orgelwein aus der Orgelweinpfeife.

Informationen und Möglichkeit zur kostenfreien Sitzplatzreservierung: http://www.lenz-musik.de. Besucher können aber auch gerne am Konzerttag spontan zum Konzert kommen, da immer für genügend freie Plätze gesorgt wird.

Das nächste Freitags-Konzert ist dann am 8. März: eine “Orgel-Weinprobe” mit Weinen aus dem Ingelheimer Weingut Gräff-Schmitt.

Bildquelle: Carsten Lenz

Auch Interessant:
Anzeigen