Biebricher Höfefest
Ort: Wiesbaden
Beginn: 31.05.2019, 11:00 Uhr
Ende: 02.06.2019, 23:30 Uhr
Tags: Fest, Wiesbaden

Biebricher Höfefest 2019:

24 Höfe, zahlreiche Bands und Eintritt frei:
-Biebricher Höfefest 2019 vom 31. Mai – 2. Juni
-Ein Wochenende voller Musik, Kultur und Miteinander in Wiesbadens lebendigstem Stadtteil
-Pferdekutschen, langer Einkaufssamstag, Draisinenfahrt und erstmals Schnitzeljagd für die Besucher

Zum diesjährigen 16. Biebricher Höfefest öffnen wieder zahlreiche Biebricher Familien und Geschäfte ihre für den Ortsteil typischen Innenhöfe. Diesmal sind 24 Höfe mit dabei, darunter viel alte Bekannte, einige Neue und welche, die bereits vor Jahren mitgemacht haben. Für ein unterhaltsames Programm ist also wieder gesorgt. Das Biebricher Höfefest 2019 findet statt vom 31. Mai bis 02. Juni und natürlich ist der Eintritt wieder frei.

Schnitzeljagd und Geschäfte animieren zum Schlendern:
Wie jedes Jahr bieten die teilnehmenden Höfe ihren Gästen ein abwechslungsreiches Angebot an Konzerten, Ausstellungen, Flohmärkten und vieles mehr. In diesem Jahr haben die Besucher auch wieder die Möglichkeit, am Samstag ausnahmsweise bis 20:00 Uhr durch die zahlreichen Geschäfte des Biebricher Einzelhandels zu schlendern. Zudem wird es erstmals die „Höfefest-Schnitzeljagd“ geben, bei der sich die Besucher jeden einzelnen ihrer Hofbesuche per Stempel im Programmheft quittieren lassen können. Wer die meisten Höfe besucht, hat guten Chancen, attraktive Preise wie etwa einen Tandem-Fallschirmsprung zu gewinnen.

Draisinenfahrt auf der historischen Aartal-Bahnstrecke:
Als weitere Besonderheit haben die Besucherinnen und Besucher des Höfefestes dieses Jahr die exklusive Möglichkeit, mit einer Draisine die historische Aartal-Bahnstrecke zu befahren. Der Nassauische Touristikbahn e.V. wird hierfür am Samstag und Sonntag ein Teilstück neben der Sektkellerei Henkel öffnen. Erstmals nach 36 Jahren wird dann wieder ein Schienenfahrzeug die Strecke befahren.

Selbstverständlich bieten die Hofbetreiber den Besucherinnen und Besuchern neben einem abwechslungsreichen kulturellen und musikalischen Programm eine große Auswahl verschiedener Getränke und Speisen. Jeder der teilnehmenden Höfe ist wieder mit einer großen orangefarbenen Fahne gekennzeichnet. Im Programmheft, das rund vier Wochen vor dem Höfefest in Biebricher Lokalen, Geschäften und öffentlichen Einrichtungen ausliegt, ist das individuelle Programm jedes einzelnen Hofes abgebildet und dann auch online auf http://www.hoefefest.de zu finden.

Am Samstag, 1. Juni, verkehren in der Zeit von 15.00 - 19.00 Uhr Pferdekutschen auf zwei unterschiedlichen Routen zwischen der Biebricher Allee und der Mainstrasse kostenlos für die Gäste.

Alle Programmpunkte und Informationen sind in den nächsten Wochen der Homepage http://www.hoefefest.de/ zu entnehmen.

Die Initiative Biebricher Höfefest bedankt sich bei dem Kulturamt der Landeshauptstadt Wiesbaden, dem Ortsbeirat Biebrich und der B.I.G. für die finanzielle Unterstützung und bei allen Partnern, die dazu beigetragen haben, diese Veranstaltung zu realisieren.

Bildquelle: Initiativgruppe Biebricher Höfefest

Auch Interessant:
Anzeigen