Ingelheimer Marktplatz - Navigation
Einkaufsmesse mit Tortenwettbewerb
Ort: Wiesbaden
Beginn: 21.05.2020, 10:00 Uhr
Ende: 24.05.2020, 17:00 Uhr
Tags: Kreativ, Torten, Wettbewerb, Messe, Einkauf

Stöbern, Shoppen und selbst aktiv werden: Einkaufsmesse „kreativ Wiesbaden“ wieder mit Tortenwettbewerb für Groß und Klein und vielen weiteren Attraktionen:

Bereits zum dritten Mal ist das RheinMain CongressCenter Wiesbaden im Herzen der City Austragungsort der Einkaufsmesse „kreativ Wiesbaden“. Hier finden Aussteller viel Raum, um alles, was der Kreativität Flügel verleiht, zu präsentieren. Die Messebesucher dürfen sich auf einen bunten Reigen an neuen Produkten und inspirierenden Ideen freuen. Vom 21. bis 24. Mai 2020 verwandeln sich die Hallen des RMCC in einen Kreativ-Parcours für alle Sinne. Auch auf der großen Bühne, im Foyer und im Außenbereich dreht sich alles um das Kernthema dieser beliebten Messe - die Kreativität. Da im Veranstaltungszeitraum ein Feiertag liegt, kann die Veranstaltung 2020 sogar um einen Tag verlängert werden. Ein kleines Geschenk gibt’s on Top für die Messebesucher, denn die regulären Tagestickets sind trotz Verlängerung günstiger als im Vorjahr.

Von kreativen Tortenkünstlern/innen mit Spannung erwartet wird der Tortenwettbewerb 2020. Auch hier sind Kreativität und Können, Originalität und viel Liebe zum Detail gefragt. Teilnehmen können Erwachsene und Kinder. Im Wettbewerb für Erwachsene werden zwei Kategorien – “Motiv-Torte” und “3D-Skulptur” präsentiert. In der Kategorie Motiv-Torten wird das Thema “Vögel” gefordert. In der Kategorie 3D-Skulpturen soll das Thema “Europa” umgesetzt werden. Im Wettbewerb für Kinder (bis einschließlich 14 Jahre) wird eine Motiv-Torte mit dem Thema “Zirkus” gewünscht. Die Anmeldeformulare stehen auf der Website der Messe unter http://www.kreativ-wiesbaden.de/besucherinfos/tortenwettbewerb/ bereit. Anmelden kann man sich ab sofort.

Wie beim Modewettbewerb dürfen beim großen “kreativ Wiesbaden Torten Award” neben der Jury auch die Messebesucher mit abstimmen. Damit die kunstvollen Backwerke keinen Schaden nehmen, findet der Tortenwettbewerb 2020 bereits am ersten Messetag, am Donnerstag, den 21. Mai, statt.

Für den kreativ-Tortenwettbewerb 2020 tritt eine prominente besetzte Jury an: Mit dabei sind Thomas Henze, Konditor- und Bäckermeister, Vorstandsmitglied der Konditoreninnung RheinMain, Bereichsleitung der Bäckerei und Konditorei der Domäne Mechtildshausen sowie Mitglied im Meisterprüfungsausschuss für das Konditorenhandwerk. Sein Kommen hat auch Patrick Dörner, Sieger der 5. Staffel “Das große Backen”, und somit Deutschlands bester Hobbybäcker 2017 zugesagt. Und schließlich freut sich auch Serpil Akar, Teilnehmerin bei “Das große Backen” 2017, wo sie unter den 10 besten Hobbybäckern ihr Können unter Beweis stellte, auf ein Wiedersehen in Wiesbaden.

Weitere Highlights im Programm:
Besonders stolz sind die Ausrichter der „kreativ Wiesbaden“, dass es ihnen gelungen ist, einen echten Superstar in die Landesmetropole zu locken. Zum „Tag der Mode“ wird am Messesamstag um 13.30 Uhr Stardesigner Harald Glööckler als Juror auf der Bühne erwartet. Er freut sich darauf, die eingereichten Modelle, die diesmal unter dem Motto „Sommernachtstraum“ stehen werden, fachmännisch zu bewerten. Wie bereits in den vergangenen Jahren kann man hier ausschließlich mit selbstgeschneiderten Kleidungsstücken punkten, die nach den Gesetzen des Upcyclings entstanden sind. Aus Alt mach‘ Neu liegt im Trend und Refashion leistet nicht zuletzt einen sinnvollen, materialschonenden Beitrag zur nachhaltigen Lebensführung.

Ein weiterer Hit versprechen die 36 Malkurse zu werden, die in professioneller Begleitung der „ArtNight“, bekannt aus der Vox Gründershow „Die Höhle der Löwen“, erstmalig auf der Messe angeboten werden. Ziel ist es, Freude am kreativen Malen zu vermitteln, so dass man in zwei bis drei Stunden ein selbst geschaffenes Kunstwerk mit nach Hause tragen kann. Mitmachen kann man nur nach rechtzeitiger Anmeldung.

Über die Wettbewerbe hinaus sind zahlreiche Aussteller aus den Bereichen Stricken, Filzen, Basteln, Schmuck, Holzarbeiten, Mode, Garten, Kochen, Dekorieren und Gestalten versammelt und präsentieren die neuesten Trends und Materialien und viele zündende Ideen zum Selbermachen. Und natürlich kann man auch hier oft selbst Hand anlegen. Bei Workshops und Mitmachaktionen sind die Messebesucher eingeladen, selbst aktiv zu werden und können ihren kreativen Ideen freien Lauf lassen.

Draußen vor der Tür läuft ein buntes Kinderprogramm und der Street Food Markt lockt mit kreativen Köstlichkeiten. Veranstaltet wird der Treffpunkt für Do-It-Yourself-Fans von der Wiesbaden Congress & Marketing GmbH.

Öffnungszeiten:
Donnerstag, den 21. Mai 2020, 10:00 bis 18.00 Uhr (Christi Himmelfahrt/Feiertag)
Freitag, den 22. Mai 2020, 10:00 bis 18:00 Uhr
Samstag, den 23. Mai 2020, 10:00 bis 18:00 Uhr
Sonntag, den 24. Mai 2020, 10:00 bis 17:00 Uhr

Eintrittspreise:
Das Tagesticket kostet für Erwachsene 9,50 € (im VVK 8,50 €). Schüler, Studierende und Schwerbehinderte zahlen 7,- € Eintritt (im VVK 6,- €), Gruppen ab 15 Personen zahlen 9,- € pro Person (im VVK 8,- €) und Kinder bis einschließlich fünf Jahren dürfen die Messe kostenlos besuchen.

VVK-Tickets mit kostenfreier An-/ Abreise:
Im Vorverkauf erworbene Tickets beinhalten die kostenfreie An- und Abreise zum Veranstaltungsort am ausgewählten Veranstaltungstag. Das Veranstaltungsticket gilt zur Hinfahrt (5 Stunden vor Beginn) und Rückfahrt (bis Betriebsschluss) auf Bussen und Bahnen im RMV-Verbundraum.

Weitere Informationen:
http://www.kreativ-wiesbaden.de , http://www.facebook.com/kreativwiesbaden , http://www.instagram.com/kreativwiesbaden

Bildquelle: Peter Krausgrill