Ingelheimer Marktplatz - Navigation
Anzeige: Tel.: 06132-713033 | E-Mail: anzeigen@ingelheimer-marktplatz.de
Kunstverein Ingelheim zeigt die Ausstellung - W...
Ort: Ingelheim
Beginn: 09.10.2021, 16:00 Uhr
Ende: 31.10.2021, 18:00 Uhr
Tags: Ausstellung, Kunst

Ausstellung "Was geht" von Silvia Willkens.

Der Kunstverein Ingelheim freut sich am Samstag, den 9. Oktober 2021 um 19:00 zur Eröffnung der Ausstellung „Was geht“ von Silvia Willkens einzuladen. Die Künstlerin zeigt Exponate ihrer Malerei, ihrer Zeichnungen und Collagen.

Öffnungszeiten:
„Was geht“
Vom 09.10.2021. bis 31.10.2021
Vernissage: Samstag, 09.10.2021, 19 h
Öffnungszeiten: Mi – Fr 16 bis 18 h
Sa. 10 bis 13 h, So. 14 bis 17 h
Kunstverein Ingelheim e.V.
Bahnhofstraße 48, 55218 Ingelheim

Bekannt ist Silvia Wilkens für ihre feingestalteten Gemälde. Sie stellt darin Figuren und menschliche Gesichter dar, die auf moderne Weise an die Renaissance erinnern. Die Farbgebung ist stets sanft, meist in erdigen Tönen gehalten. Ihre Menschenbilder wirken universell und zeitlos. Daher bezeichnet die Künstlerin sie auch gerne als „Kollektive Portraits“.

In Ingelheim wird die Künstlerin neben der Malerei Werke aus ihrem umfangreichen Fundus von Zeichnungen und Collagen zeigen. Sie gewährt damit Einblick in ein Genre, das, obwohl bedeutend in ihrem Arbeitsprozess, in der Vergangenheit selten ausgestellt wurde. Ihre figürlichen Zeichnungen haben eine etwas andere Sprache als ihre Malerei. Ob mit Kohle auf Leinwand oder mit Grafitstift auf Papier, ob groß- oder kleinformatig – ob eher klassisch anmutend oder skizzenhaft. Die Arbeiten haben einen sehr direkten und spontanen Gestus und den Charakter von Stenogrammen. Sie verkörpern sensibel einen persönlichen Reflex auf das Leben, wie es sich gerade zeigt. Exponate aus ihren „Diary Sketches“, die im letzten Jahr während des Lockdowns entstanden sind, werden in Teilen als Werkgruppe ausgestellt. „Die Zeichnung erlaubt mir mich ohne Umschweife auszudrücken, sie ist ein eigenständiges Medium, wo Dinge nur so und nicht anders formuliert werden wollen“, so Silvia Wilkens.

Silvia Wilkens wurde in zahlreichen Ausstellungen im In-und Ausland gezeigt und hat mehrere Projekte im Öffentlichen Raum realisiert. Maßgeblich beeinflusst wurde Ihre Kunst durch ihre Arbeits- und Reiseaufenthalte in Afrika, Kalifornien, Georgien und vor allem Italien.

Silvia Willkens wurde in Bad Kreuznach geboren und hat ihr Kunststudium an der Akademie der Bildenden Künste Stuttgart sowie am Fachbereich Kunst der Johannes Gutenberg Universität Mainz absolviert. Von 1984 – 2002 hatte sie Lehraufträge in Wiesbaden und Mainz. Ihr Atelier befindet sich in Oestrich Winkel.

Der Kunstverein Ingelheim lädt alle Interessierten herzlich zur Vernissage ein. Der Eintritt ist wie gewohnt kostenfrei. Nach der Begrüßung und Einführung bleibt ausreichend Gelegenheit, sich bei Getränken mit anderen Gästen zu unterhalten. Kuratiert wird die Ausstellung von Rudi Nowak, dem Leiter des künstlerischen Beirats des Kunstvereins.

Bitte beachten Sie die gelten Covid19-Regeln in Rheinland-Pfalz. Das Einchecken am Eingang ist über ein Kontaktformular bzw. über die Luca-App möglich. Es gilt Markenpflicht (med. Gesichtsmarke, KN95/N95 oder FFP2). Wir bitten um Einhaltung von 1,5 m Mindestabstand.
Bildquelle: Kunstverein Ingelheim