MontagMo., 24. Juni 2024
Ingelheim, 26 °C Wolkig.
Copyright/Quelle Bilder:
Anzeige
Ort: Workshop Die Buchmalerei des Mittelalters am 30.09. im Museumshof
Beginn: 30.09.2023, 14:00 Uhr
Ende: 30.09.2023, 17:00 Uhr
09/30/2023 14:00Berechnung...
Ausstellungen • 16. September 2023

Workshop Die Buchmalerei des Mittelalters am 30.09. im Museumshof

Die Buchmalerei des Mittelalters fasziniert nicht nur durch ihre noch nach Jahrhunderten intensive Farbigkeit und Schönheit, sondern auch durch den Ideenreichtum, der in verschiedensten Elementen zum Ausdruck kommt. Groteske Figuren und komische Szenen in Randelementen oder Initialen werfen ein ganz anderes Licht auf die Menschen dieser Zeit, als uns die Vorstellung vom „Finsteren Mittelalter“ glauben lässt. Aber es lassen sich auch soziale, kulturelle und alltägliche Aspekte des damaligen Lebens aus den Malereien herauslesen, welche sie zu wichtigen historischen Quellen machen. Allein die Arbeitszeit, welche in einer einzigen solchen Schmuckseite steckt, lässt erkennen, wie unendlich kostbar diese Bücher in ihrer Entstehungszeit schon waren und es bis heute sind.

Im ersten Teil der Veranstaltung schauen wir uns den Beschreibstoff Pergament genauer an, den Hauptüberlieferungsträger des Mittelalters, ein sehr spannendes Thema, wie auch die Entwicklung von der Buchrolle der Antike zum Kodex, der Buchform, wie wir sie im weitesten Sinne bis heute kennen. Im Anschluss widmen wir uns den verschiedenen Pigmenten, welche im Mittelalter zur Farbherstellung zur Verfügung standen und schauen uns die schönsten und ausdrucksvollsten Miniaturen im Verlauf der Geschichte der Buchmalerei näher an. Dabei soll auch ein Blick auf die Buchmalerei des Rupertsberger Scivias-Kodex, der berühmten Prachthandschrift für die Schriften der Hildegard von Bingen, gerichtet werden. Im Anschluss daran kann sich jeder selbst im Gestalten einer historischen Schmuckinitiale aus diesem Werk versuchen.

Termin: 30.09., 14:00 bis 17:00 Uhr, Kosten: 36 € (inkl. Eintritt und Material).

Anzeige

Treffpunkt: Museumshof. Infos und Anmeldung: Sara Rieger, salive2018@gmail.com

Auch interessant

Die Pflanzenheilkunde Hildegards von Bingen - Workshop mit Sara Rieger am 25. Mai und am 10. August

Hildegard von Bingen war ein Multitalent. Sie verfasste drei theologische Visionsbücher, komponierte Musik und ein geistliches Singspiel, stand mit vielen geistlichen und weltlichen Würdenträger...
Heidesheim – ein ehemaliges Dorf in Kurmainz

Geschichte am Mittag – Kurzvortrag im Museum bei der Kaiserpfalz Heidesheims Geschichte verlief – durch die jahrhundertelange Zugehörigkeit zu Kurmainz – anders als die der restlichen Ingel...
Workshop Stresskompetenz und Achtsamkeit - Vereinbarkeit von Familie, Beruf und Ehrenamt

Immer mehr Aufgaben verteilen sich im Ehrenamt auf immer weniger Schultern. Neben den familiären Verpflichtungen auch die beruflichen und die ehrenamtlichen „unter einen Hut zu bekommen“, ist ...
END