FreitagFr., 3. Februar 2023
Ingelheim, 8 °C Bedeckt.
Copyright/Quelle Bilder:

Weingut Elke und Eckhard Weitzel

Eckhard und Elke Weitzel führen in der dritten Generation einen kleinen Familienbetrieb in IngelheimGroßwinternheim. Tochter Romy Kiebler, seit Juli 2006 Weinbautechnikerin, arbeitet im Weingut ihres Mannes und hilft an arbeitsintensiven Tagen im elterlichen Weingut.

Wir bewirtschaften sieben Hektar Weinreben in den besten Lagen der Region.
Ökologischer Weinbau aus Überzeugung:
1993 haben wir auf ökologischen Anbau umgestellt. Aus Fürsorge für unsere Familie und dem Wissen, dass die Bewirtschaftung des Weines im Einklang mit der Natur die beste Basis für einen facettenreichen Wein bietet, haben wir uns dem ökologischen Weinbau verschrieben. Die ökologische Bewirtschaftung bringt geringe Erträge, aber hohe Qualität. Begrünung im Weinberg und der Verzicht auf mineralische Düngung führen dazu, dass sich die Erträge in Grenzen halten. Die schonende
Verarbeitung der Trauben und deren Weiterverarbeitung sichert die Qualität.

Die Lage:
40 % unserer Weinstöcke wachsen im steinigen Südhang Bockstein.
Im Bockstein wird der bis zu 45 Prozent steile Hang durch Trockenmauern unterbrochen. Die Reben wurzeln im tertiären Kalkgestein. Dieser mineralreiche Kalkverwitterungsboden prägt die Weine auf eine besondere Art.

Das Sortiment:
Wir bieten ein vielfältiges Angebot traditioneller Rebsorten. Spät- und Frühburgunder, Portugieser, Cabernet Sauvignon, Sankt Laurent und Dornfelder sind unsere Rotweine, welche 60 Prozent ausmachen. Die Weißweinsorten sind Riesling, Weiß- und Grauburgunder, Silvaner.

Die Vinifikation der Weißweine:
Die reifen Trauben werden schonend mit der Hand gelesen. Sanfte Pressung, eine kühle Gärung und die Flaschenfüllung im Weingut sichern die hohe Weinqualität.

Die Vinifikation der Rotweine:
Für unsere Rotweine werden nur hochreife und gesunde Traubenbeeren mit der Hand geerntet.