DienstagDi., 23. April 2024
Ingelheim, 2 °C Heiter.
Copyright/Quelle Bilder:
Anzeige
Lokal • 5. Februar 2024

Versuchter Betrug: Falschgeld für Rubbellose

Am Freitag, den 02.02.2024 versuchte ein bislang unbekannter Täter zwei Rubbelose mit einer gefälschten 20 Euro-Banknote in einem Tabakladen in der Brüder-Grimm-Straße in 55218 Ingelheim zu bezahlen. Durch eine Angestellte wurde die "Blüte" erkannt und einbehalten. Daraufhin kam es zu einer Diskussion mit dem unbekannten Beschuldigten, der anschließend ohne Rubbellos und der gefälschten Banknote den Verkaufsraum verließ. Der noch unbekannte Täter wurde bei dem Betrugsversuch gefilmt.

Auch interessant

21. Februar 2024: Rathaus und diverse Außenstellen geschlossen

Aufgrund einer internen Informationsveranstaltung sind das Rathaus und verschiedene Außenstellen am Mittwoch, 21. Februar 2024, von 10 bis 13 Uhr für den Publikumsverkehr geschlossen. Betroffen s...
Einwohnerfragestunde Stadtrat

Am Montag, 15. April 2024, findet um 17 Uhr die Sitzung des Stadtrates statt. Zu Beginn der Sitzung gibt es eine Einwohnerfragestunde. Hier besteht für Bürger*innen die Möglichkeit, Fragen a...
Einbruch in Baustelle, Diebstahl von Baumaschinen

Aus einer Baustelle in der Schubertstraße in Ingelheim am Rhein wurden von Freitag, 16:00 Uhr auf Samstag, 06:30 Uhr diverse Baumaschinen durch unbekannten Täter entwendet. Im Rahmen der Tatortau...
END