MittwochMi., 24. April 2024
Ingelheim, 5 °C Bewölkt.
Copyright/Quelle Bilder:
Anzeige
Lokal • 25. März 2024

Grober Unfug/Sachbeschädigung/Diebstahl

In der Nacht vom Freitag, 22.03.2024 auf Samstag, 23.03.2024 ereignen sich im Zeitraum von wenigen Stunden diverse gleichgelagerte Ereignisse von Vandalismus. Im Bereich Leinpfad kam es auf einer Baustelle zu einem Diebstahl von Nissenleuchten, hier wurden zudem mehrere Warnbarken umgeworfen. Im Bereich der Neuen Mitte wurden in der Unterführung zum Bahnhofsgelände Glaselemente zerstört. Hier wurden mögliche DNA-Spuren sichergestellt, die Auswertung der Videoüberwachung dauert an. Des Weiteren wurde in Frei-Weinheim durch eine männliche Person ein Wohnwagen über die Straße gezogen. Beim Erblicken des Mitteilers sei die Person fußläufig geflüchtet. Der Wohnwagen konnte wieder an seine Eigentümer übergeben werden. Bei den genannten Sachverhalten könnte es sich womöglich um dieselbe Personengruppe gehandelt haben.

Wer sachdienliche Hinweise zu den genannten Fällen geben kann, wird gebeten sich mit der Polizeiinspektion Ingelheim unter der Rufnummer 06132/6551-0 in Verbindung zu setzen. Hinweise können auch per E-Mail unter piingelheim@polizei.rlp.de an die Polizei übermittelt werden.

Anzeige

Auch interessant

Stadtverwaltung sucht Wohnraum für Geflüchtete

Noch immer müssen viele Menschen aus Krisen- und Kriegsgebieten fliehen und suchen Schutz in Deutschland. Die Stadt Ingelheim hat die Aufgabe, Geflüchtete mit Wohnraum zu versorgen. Da die Lage ...
Wie kann ich meinen Hund im Winter schützen?

Seit die Temperaturen unter Null gefallen sind und nachts das Thermometer eisige Kälte misst, sieht man sie wieder überall: Hundebesitzer, die ihre Vierbeiner mit schicken Mäntelchen ausstaffier...
Freie Plätze bei Seniorenfahrten

Das Seniorenbüro veranstaltet auch in diesem Jahr wieder Fahrten für Senior*innen. Anmeldungen werden von Sabine Liebmann telefonisch unter 06132 782-175 oder per E-Mail unter seniorenbuero@ingel...
END