DonnerstagDo., 25. Juli 2024
Ingelheim, 25 °C Sonnig.
Copyright/Quelle Bilder:
Lokal • 10. Juli 2024

Eröffnung der Park- und Spielanlage in der Stevenagestraße

Die zahlreich erschienen Kinder konnten es kaum erwarten, den neuen Spielplatz in Beschlag zu nehmen. Am Montag, den 08. Juli um 15.00 Uhr war es dann endlich soweit. Oberbürgermeister Ralf Claus, Bürgermeisterin Eveline Breyer und Beigeordnete Christiane Döll hatten alle Anwohnerinnen und Anwohner zu einem Eröffnungsfest eingeladen. In seiner Begrüßung erwähnte Ralf Claus, dass das Gelände eine lange Tradition habe. Er habe bereits als Kind dort gespielt – nicht immer zur Freude seiner Mutter, da er viel Sand mit nach Hause gebracht habe. Das Gelände sei jetzt 50 Jahre alt. Der ehemalige Spielplatz stamme aus dem Jahre 1974. In den Jahren 2021 – 2022 habe ein intensiver Planungs- und Beteiligungsprozess begonnen, der vom Bau- und Planungsausschuss 2023 verabschiedet worden sei. 2023 habe man mit dem Bau begonnen. 1,1 Millionen Euro seien gut angelegtes Geld, denn nunmehr habe man eine Spiel- und Parkanlage für alle Altersgruppen geschaffen.

Eveline Breyer freute sich, dass so viele der Einladung gefolgt seien. Die Planung des Mehrgenerationenplatzes habe unter Beteiligung der Betroffenen stattgefunden. Nun sei eine Anlage entstanden, die auch eine Seniorenfläche mit Fitnessgeräten habe. „Toleranz und Miteinander sollen das Motto der Anlage sein, Jung und Alt sollen viel Freude damit haben“, so Eveline Breyer.

Christiane Döll, zuständige Beigeordnete für Grün und Umwelt, verwies auf den Trinkwasserbrunnen, der den Durst an heißen Tagen löschen soll. Sie freute sich, dass Ingelheim nunmehr eine große Grünfläche mitten in der Stadt habe. „Kein Baum musste gefällt werden“, so Christian Döll. Angesichts des Klimawandels habe man auch an Sonnensegel gedacht, um die Kinder vor zu viel Sonne zu schützen. Auch die gewählten hellen Oberflächenmaterialien seien als Reaktion auf den Klimawandel zu sehen. Für das musikalische Rahmenprogramm sorgten die Kinder des Burgkirchenkindergartens mit dem Ohrwurm „Die Kokusnuss“. Auf eins, zwei, drei, wurde dann endlich das rote Band gehoben und die Kinder waren kaum noch zu halten, um die neuen, tollen Spielgeräte zu erforschen.

Die Erwachsenen tauschten sich bei kühlen Getränken und Streuselkuchen aus und so manch einer ließ es sich nicht nehmen, die Fitnessgeräte auszuprobieren. Das Urteil lautete dann einvernehmlich: „Die sind gut, einfach in der Bedienung und stehen im Schatten“.

Auch interessant

Feierliche Eröffnung der Spiel- und Parkanlage Stevenagestraße

Feierliche Eröffnung der Spiel- und Parkanlage „Stevenagestraße“ Die umfassend sanierte und neu gestaltete Spiel- und Parkanlage „Stevenagestraße“ öffnete am Montag, den 8. Juli 2024, ...
Eröffnung der Park- und Spielanlage in der Stevenagestraße

Die zahlreich erschienen Kinder konnten es kaum erwarten, den neuen Spielplatz in Beschlag zu nehmen. Am Montag, den 08. Juli um 15.00 Uhr war es dann endlich soweit. Oberbürgermeister Ralf Claus,...
Feierliche Eröffnung der Spiel- und Parkanlage Stevenagestraße

Feierliche Eröffnung der Spiel- und Parkanlage „Stevenagestraße“ Die umfassend sanierte und neu gestaltete Spiel- und Parkanlage „Stevenagestraße“ öffnete am Montag, den 8. Juli 2024, ...
END