MittwochMi., 24. April 2024
Ingelheim, 5 °C Bewölkt.
Copyright/Quelle Bilder:
Mobilität • 19. Januar 2024

Parken in Ingelheim wird moderat teurer

Manche Parkplatznutzer in anderen Städten würden sich freuen, nur das zu bezahlen, was jetzt der Haupt- und Finanzausschuss der Stadt Ingelheim in seiner letzten Sitzung beschlossen hat. Parken wird teurer, aber im Vergleich mit allen benachbarten Städten sind wir Ingelheimer noch in einer komfortablen Situation.

In den Parkhäusern der Stadt ist die erste Stunde nach wie vor kostenlos. Für die nächste halbe Stunde werden jetzt statt 20 Cent 50 Cent fällig. Dauerparker müssen etwas tiefer in die Tasche greifen, dafür bleiben die Park-und Ride-Plätze am Bahnhof bei der jetzigen Kostenstruktur. Kontrollen von Seiten der Stadt werden jetzt häufiger durchgeführt werden. Das wird vor allem die treffen, die ihr Auto an unberechtigter Stelle abstellen zum Beispiel auf einem Behindertenparkplatz, auf einem Platz für Carsharing oder auf einem Ladeplatz für Elektroautos.

Entsprechend dem Bußgeldkatalog wird das für Parksünder teurer. Interessant ist es immer wieder, wenn Besucher oder Besucherinnen aus anderen Regionen ihr Parkticket nach einer Veranstaltung in der kING in den Kassenautomat stecken. Ungläubig betrachten sie die niedrigen Kosten, die für Parken entstanden sind. Ein ganzer Abend für einen Euro? Das wird zwar jetzt geringfügig teurer, aber ist immer noch so niedrig, dass man den Abend getrost noch bei einem Glas Ingelheimer Rotwein ausklingen lassen kann.

Auch interessant

KRN testet 360-Grad-Kamera zur Unfallvermeidung

Um Unfälle zu vermeiden, hat die Kommunalverkehr Rhein-Nahe (KRN) einen ihrer Busse mit einem Kamerasystem ausgestattet. Dieses bietet den Busfahrern ein Blickfeld von 360-Grad – also bestmögli...
Quartierskonzept Ober-Ingelheim: wichtige Workshop-Beiträge zu Klimaanpassung und Mobilität

Das integrierte energetische Quartierskonzept für Ober-Ingelheim nimmt weiter Form an. Am 21. März 2024 kamen rund 25 interessierte Bewohner*innen im Interimsrathaus zusammen, um über die Themen...
Busverkehr an den närrischen Tagen in Ingelheim

An den Fastnachtstagen werden auf den Ingelheimer Nachtbuslinien 618 und 619 zusätzliche Fahrten durchgeführt. Die Nachtbuslinie 618 fährt am Altweiberdonnerstag (8. Februar) und Rosenmontag (1...
END