DonnerstagDo., 25. Juli 2024
Ingelheim, 26 °C Sonnig.
Copyright/Quelle Bilder:
Anzeige
Mobilität • 3. Juli 2024

Ausbau der Ortsdurchfahrt Wackernheim beginnt

Ausbau der K 18 Ortsdurchfahrt Wackernheim startet mit Beginn der Sommerferien (15. Juli 2024)

Der Landesbetrieb Mobilität Worms (LBM) informiert, dass ab Montag, 15. Juli 2024 die Straßenbauarbeiten im Abschnitt K 18 (Große Hohl) zwischen der Einmündung Bruchstraße / K 18 (Große Hohl) bis zur Große Hohl Hausnummer 8 beginnen. Der in der Zeit von Juli bis August dieses Jahres geplante Ausbau ist der erste von insgesamt neun Bauabschnitten. Im Auftrag des LBM Worms werden abhängig von der Witterung bis voraussichtlich Mitte 2025 abschnittsweise rund 900 Meter der K 18 erneuert und grundlegend ausgebaut.

Anzeige

Die Reihenfolge der neun Bauabschnitte ist, wie folgt:

Baustart

Abschnitt 4: Erneuerung der Große Hohl von Kreuzungsbereich K 18 (Große Hohl) / Bruchstraße bis über die Einmündung K 18 (Große Hohl) / Kleine Hohl

Anzeige

Bauarbeiten: Straßenbau, Gehwegbau, Leitungsverlegung Rheinhessische

Bauzeit: geplant 15. Juli 2024 bis Mitte August 2024

Anzeige

Im Anschluss

Abschnitt 8: Erneuerung Mühlstraße und Rathausplatz

Bauarbeiten: Straßenbau, Gehwegbau, Leitungsverlegung Rheinhessische und AVUS

Bauzeit: geplant August 2024 – September 2024

Zeitgleich zu Abschnitt 8

Abschnitt 1 : Erneuerung der Schulstraße und Backhausstraße

Bauarbeiten: Straßenbau, Gehwegbau, Leitungsverlegung Rheinhessische und AVUS,

Bauzeit: geplant August 2024 – September 2024

Im Anschluss

Abschnitt 2: Erneuerung der K 18 (Heerstraße) zwischen Rathausplatz und Einmündung K 18 (Heerstraße) / Bruchstraße

Bauarbeiten: Straßenbau, Gehwegbau, Leitungsverlegung Rheinhessische

Bauzeit: geplant September 2024 – November 2024

Im Anschluss

Abschnitt 3: Erneuerung der K 18 (Kirchstraße)

Bauarbeiten: Straßenbau, Gehwegbau, Leitungsverlegung Rheinhessische

Bauzeit: geplant November 2024 – Dezember 2024

Im Anschluss

Abschnitt 5: Erneuerung der K 18 (Große Hohl) zwischen Einmündung Kleine Hohl und Einmündung Schillerstraße

Bauarbeiten: Straßenbau, Gehwegbau, Leitungsverlegung Rheinhessische

Bauzeit: geplant Januar 2025 – März 2025

Im Anschluss

Abschnitt 6: Erneuerung der K 18 (Große Hohl) zwischen Einmündung Schillerstraße und Einmündung Jahnstraße

Bauarbeiten: Straßenbau, Gehwegbau, Leitungsverlegung Rheinhessische

Bauzeit: geplant März 2025 – Mai 2025

Im Anschluss

Abschnitt 7: Erneuerung der K 18 (Große Hohl) zwischen Einmündung Jahnstraße und der Kreuzung L 419 (Binger Straße / Mainzer Straße)

Bauarbeiten: Straßenbau, Gehwegbau, Leitungsverlegung Rheinhessische

Bauzeit: geplant Mai 2025 – Juni 2025

Zeitgleich zu Abschnitt 7

Abschnitt 9: Sanierung mehrerer Schadstellen auf der K 18 (Mühlstraße) in Richtung Heidesheim

Bauarbeiten: Straßenbau

Bauzeit: geplant Mai 2025 – Juni 2025

Die Ortsdurchfahrt Wackernheim im Zuge der K 18 weist gravierende Fahrbahnschäden, Unebenheiten und Risse auf. Die Fahrbahn und die Gehwege werden insgesamt auf einer Länge von rund 900 Meter erneuert. Ziel ist es, das Bauvorhaben bis Mitte 2025 fertig zu stellen. Einfluss auf die eng getaktete Dauer der Bauzeit haben die Leitungsarbeiten, die engen Platzverhältnisse, das Bauen in neun Bauabschnitten sowie die Witterung. Aus bautechnischen Gründen können die jeweiligen Bauabschnitte nur unter Vollsperrung ausgeführt werden. Der Durchgangsverkehr wird großräumig über die L 419 Ingelheim und die L 422 Heidesheim und umgekehrt umgeleitet.

Die Baukosten für das Gemeinschaftsprojekt des Landkreises Mainz-Bingen, der Stadt Ingelheim, der Rheinhessischen und der Abwasserzweckverband Untere Selz (AVUS) betragen rund 2,056 Millionen Euro.

Informationen zum Bauablauf: https://www.ingelheim.de

https://www.ingelheim.de/news/2024/juli/ausbau-der-ortsdurchfahrt-wackernheim-beginnt/

Zahlen und Fakten

Verkehrsbelastung K18 2.800 Kraftfahrzeuge pro Tag in der Summe beider Richtungen

Baustrecke 900 Meter

Fahrbahnbreiten 3,20 bis 5,50 Meter

Gehwegbreiten 0,50 bis 1,80 Meter

Baubeginn Montag, 15. Juli 2024

Bauende Mitte 2025

Baukosten 2,056 Millionen Euro

Landkreis Mainz-Bingen 766.000 Euro

Stadt Ingelheim 703.000 Euro

Rheinhessische 366.000 Euro

AVUS 221.000 Euro

Auch interessant

Stadtradeln 2024: anmelden und losradeln

In diesem Jahr findet die bundesweite Aktion „Stadtradeln“ bereits zum dreizehnten Mal in Ingelheim statt: Vom 15. Juni bis zum 5. Juli 2024 können alle, die in Ingelheim wohnen, arbeiten, Mit...
KRN: Heute keine Busse mehr - Morgen Warnstreik

Update….Update….Update. Busse fahren am Donnerstag noch nicht ‼️Donnerstag, 18. Januar, 6.20: Die KRN hat mit Ausnahme des Stadtverkehrs in Bad Kreuznach derzeit den Betrieb wegen der Wett...
Parken in Ingelheim wird moderat teurer

Manche Parkplatznutzer in anderen Städten würden sich freuen, nur das zu bezahlen, was jetzt der Haupt- und Finanzausschuss der Stadt Ingelheim in seiner letzten Sitzung beschlossen hat. Parken w...
END