Vogelmiere-Spätzle
Ort: Ingelheimer Marktplatz

Vogelmiere-Spätzle

150 gr. Vogelmiere
50 ml Wasser
500 gr. Dinkelmehl (macht ein frohes Gemüt)
1 El Dinkel- oder Weizengieß
5 Eier
Salz und geriebene Muskatnuss

Vogelmiere putzen, waschen und trockenschleudern
Vogelmiere zusammen mit dem Wasser fein pürieren
Aus allen Zutaten eine Teig rühren und schlagen bis er Blasen wirft (eventuell muss noch etwas Wasser zugefügt werden, der Teig muss aber zäh bleiben!)

Ca 5 Liter Wasser zum Kochen bringen und etwas salzen
Den Teig portionsweise ins kochende Wasser schaben oder mit der Spätzlesmaschine ins Wasser drücken

Wenn die Spätzle oben schwimmen mit dem Schaumlöffel aus dem Wasser nehmen

Hexentipp: Man kann die Spätzle vorkochen und vor dem Servieren in heißer Butter schwenken. Dadurch wird das Anrichten erleichtert und die Spätzle werden noch grüner.

Auch Interessant:
Anzeigen