Rezept im September: Rumpsteak mit Zwiebel-Holu...
Tags: Rezept

Rezept im
Monat September:

Rumpsteak mit
Zwiebel-Holunder-Sauce

Zutaten für 4 Portionen:
150 g rote Zwiebeln
100 ml Rinderfond
150 ml Holunderbeersaft
50 ml Rotwein, 50 ml roter Portwein
1 Tl Speisestärke, 10 g Zucker
4 dünne Rumpsteaks à 150 g
4 El Öl, 0.5 Tl Honig
4 Zwiebeln, 1 Bund Petersilie
1 Tl mittelscharfer Senf
30 g Semmelbrösel, Salz, Pfeffer

Zubereitung:
Die roten Zwiebeln fein würfeln. Zucker
in einem Topf hellbraun karamellisieren,

Zwiebeln dazugeben. Mit Fond, Holunder-
beersaft, Rotwein und Portwein ablöschen.

Sauce bei mittlerer Hitze auf ein Drittel ein-
kochen, mit der Speisestärke binden und

mit Salz abschmecken. Die Rumpsteaks
pfeffern, in einer sehr heißen Pfanne in 2

El Öl von beiden Seiten jeweils 1 Minu-
te scharf anbraten, dann aus der Pfanne

nehmen. Petersilie fein hacken. Zwiebeln

fein würfeln und in der Pfanne im restli-
chen Öl glasig dünsten. Honig, Petersilie,

Senf und 20 g Semmelbrösel unterheben.
Anschließend die Zwiebelmasse auf den
Rumpsteaks verteilen, mit den restlichen
Semmelbröseln bestreuen und die Steaks
im Backofengrill 5-6 Minuten gratinieren.
Mit der Zwiebel-Holundersauce servieren.
Als Gemüsebeilage passen Wirsing oder
Blumenkohl.

Guten Appetit wünscht
Ingelheimer Marktplatz

Auch Interessant:
Anzeigen