DonnerstagDo., 25. Juli 2024
Ingelheim, 25 °C Vorüberziehende Wolken.
Copyright/Quelle Bilder:
Anzeige
Schule • 20. Juni 2024

Letzte Chance zur Beantragung von Lernmittel- und iPad-Zuschüssen

Noch bis zum 31. Juli 2024 können Anträge für die Lernmittel- und iPad-Zuschüsse für das laufende Schuljahr 2023/2024 eingereicht werden.

Anträge können bequem per E-Mail an schulverwaltung@ingelheim.de postalisch an die Stadtverwaltung Ingelheim, z.Hd. Abteilung 50/4 (LMZ), Fridtjof-Nansen-Platz 1, 55218 Ingelheim, gesendet werden. Für eine schnelle und reibungslose Bearbeitung bittet die Verwaltung, dem ausgefüllten Antragsformular die entsprechenden Nachweise gemäß der Checkliste beizufügen.

Anzeige

Das Antragsformular und alle weiteren wichtigen Informationen gibt es auf der Homepage der Stadt Ingelheim unter https://www.ingelheim.de/lernmittel .

Die freiwilligen Zuschüsse für Lernmittel und iPads werden, wie bereits bekanntgegeben, zum Ende des laufenden Schuljahres eingestellt.

Anzeige

Für Rückfragen steht die Schulabteilung der Stadt Ingelheim gerne zur Verfügung.

Auch interessant

Mainz-Bingen rüstet Schulen in Sachen Digitalisierung auf

Der Landkreis Mainz-Bingen setzt auf Bildung: Insgesamt 365.000 Euro fließen in die digitale Ausstattung der weiterführenden Schulen. Das hat der Kreisausschuss in seiner jüngsten Sitzung beschl...
Fridtjof-Nansen-Akademie mit dem Landespräventionspreis ausgezeichnet

Wer steht hinter der Vergabe des Landespräventionspreises und was soll der Preis bewirken? Hinter dem Preis steht der Landespräventionsrat, der im Jahr 2020 als Beratungsgremium der rheinland-pf...
Das Frühlingskonzert der Musikschule all-you-can-beat.de war wieder ein voller Erfolg.

Das Frühlingskonzert der Musikschule all-you-can-beat.de Anfang März war wieder ein voller Erfolg. Bis auf den letzten Platz war der große Saal des Gemeindezentrums voll belegt, fast quoll das P...
END