MittwochMi., 24. Juli 2024
Ingelheim, 22 °C Heiter.
Copyright/Quelle Bilder:
Anzeige
Soziales • 30. Januar 2024

Liebesglück im Weinort Weiler: Ehepaar Conrad feiert Diamantene Hochzeit

Seit nunmehr 60 Jahren sind Renate und Wilhelm Conrad verheiratet, doch die zwei kennen sich noch länger. Beide sind in Weiler geboren und zusammen in einer Klasse zur Schule gegangen, aber passiert ist erstmal nichts. Erst mit 17 Jahren auf der Kerb in Stromberg hat es dann beim Tanzen gefunkt und die beiden zusammengeführt.

Viele Jahre später sind Renate und Wilhelm immer noch glücklich verheiratet. Zu ihrem Jubeltag gratulierten der Kreisbeigeordnete Erwin Malkmus, der Bürgermeister der Verbandsgemeinde Rhein-Nahe, Benedikt Seemann und der Ortsbürgermeister von Weiler, Adam Schmitt.

Anzeige

Nachdem sich beide gefunden hatten war schnell klar, dass sie heiraten wollen. Vorher galt es aber noch, das eigene Haus, neben dem der Großeltern, in Weiler zu bauen. Erst dann konnte geheiratet werden. Aus der Ehe stammen die beiden Söhne, mittlerweile gibt es vier Enkel, zwei Jungen und zwei Mädchen.

Wilhelm, der nach seiner Lehre zuerst im Bergwerk und anschließend bei der Bahn arbeitete, hat sein Leben lang Musik gemacht und in vielen Vereinen in Weiler mit dem Kontrabass die Menschen begeistert. Auch seine Frau ist künstlerisch begabt, wie die vielen Bildschneiderei-Motive, die noch heute das Wohnzimmer schmücken, beweisen.

Auch interessant

Zumba - ein Projekt zur Integration

Angefangen hat alles in den 1990er Jahren in Kolumbien. Tänzer und Choreograf Alberto Pérez kombinierte Aerobic mit lateinamerikanischen Tänzen. Heute ist Zumba ein weltweit bekanntes Markenzeic...
Freie Termine bei Schmökerschnauze Odin

Einige wenige Termine hat Hund Odin, die „Schmökerschnauze“ der Mediathek Ingelheim, in diesem Jahr noch frei. Dabei steht er Grundschulkindern, die ihre Lesefähigkeiten verbessern und ihr Se...
Dankeabend für Ehrenamtliche im Bereich Vielfalt und Integration

Am 30. Januar konnten Oberbürgermeister Ralf Claus und die Beauftragte für Migration und Integration Dr. Dominique Gillebeert zahlreiche Gäste im alten Weiterbildungszentrum in der Wilhelm-Leusc...
END