Ingelheimer Marktplatz - Navigation
Anzeige: Tel.: 06132-713033 | E-Mail: anzeigen@ingelheimer-marktplatz.de
Überflutung, Stromausfall, Wassernot: Broschü...

Überflutung, Stromausfall, Wassernot: Broschüre gibt Tipps für Vorsorge:

Die Unwetterkatastrophe, die Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen getroffen hat, zeigt die unbändige Kraft der Naturgewalten. Überflutungen, längere Stromausfälle oder der Zusammenbruch der Trinkwasserversorgung können auch den Landkreis Mainz-Bingen treffen.

Die Organisationen im Katastrophenschutz, das Technische Hilfswerk (THW), Feuerwehren, Rettungsdient, die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) und – wie sich derzeit zeigt – auch viele freiwillige Helferinnen und Helfer leisten Unglaubliches. Vorsorge für den Fall der Fälle kann aber jeder Einzelne treffen: Was und wie, das erklärt die Internetseite des Bundesamtes für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK) unter http://www.bbk.bund.de. Dort können auch hilfreiche Broschüren heruntergeladen werden, die über das richtige Handeln in Notsituationen aufklären und Checklisten für die Vorsorge anbieten.

Auch auf der Homepage der Kreisverwaltung sind diese verlinkt unter https://t1p.de/vtpm. Ebenfalls auf dieser Seite zu finden sind Informationen zur Katastrophenschutz-Warn-App KATWARN (http://www.katwarn.de), die vor Notsituationen warnt und im Fall der Fälle hilfreiche Tipps geben kann. Der Landkreis nutzt dieses bundesweite System, eine weitere Warn-App ist das System NINA.

Bildquelle: Pixabay