Ingelheimer Marktplatz - Navigation
Anzeige: Tel.: 06132-713033 | E-Mail: anzeigen@ingelheimer-marktplatz.de
Das Ferienprogramm ist da
Ort: Landkreis
Tags: Ferienprogramm, Ferien

Kreisvolkshochschule und Bildungsbüro organisieren Herbstferienangebote.

Nach dem erfolgreichen Sommerferienangebot stehen im Landkreis Mainz-Bingen jetzt auch die erprobten Lernprogramme für die Herbstferien in den Startlöchern: Denn dann bieten Kreisvolkshochschule, die Volkshochschulen Bingen und Ingelheim sowie die Verbandsgemeinden und Städte in Mainz-Bingen erneut ein abwechslungsreiches Programm für viele Kinder und Jugendliche. „Die Sommerferienprojekte waren ein Gewinn für viele Kinder und Jugendliche, denn sie haben geholfen, Inhalte zu verstehen und zu festigen. Deshalb haben wir uns dazu entschieden, das Programm im Herbst fortzuführen“, so Landrätin Dorothea Schäfer.

Neben Projekten, bei denen Spaß und soziales Miteinander im Mittelpunkt stehen, vermitteln die Programme talentCAMPus und „Komm‘ wir lesen zusammen“ spielerisch verschiedene Lerninhalte. Ziel von Feriensprachkursen ist es zudem, vor allem Wissensrückstände im Fach Deutsch zu verringern. Die Projekte werden in enger Kooperation mit dem kommunalen Bildungsbüro des Landkreises organisiert und organisatorisch unterstützt. Schon im Sommer nahmen rund 500 Kinder das Angebot wahr – mit Erfolg.

Im bereits erprobten Konzept talentCAMPus stehen Lern- und Spielangebote im Vordergrund. Wissen wird hier möglichst vielfältig und praxisnah vermittelt. Betreut werden die Kinder im Alter von sechs bis 14 Jahren in Kleingruppen von maximal sieben Kindern, halb- oder ganztags. Pädagogische Fachkräfte unterrichten auf der Grundlage von ausgereiften pädagogischen Konzepten. Die Teilnahme ist kostenlos und beinhaltet auch einen Mittagsimbiss. Die zuständigen Volkshochschulen übernehmen die Organisation, Durchführung und Anmeldung. „Die Erfahrung hat gezeigt, dass die talentCAMPus-Projekte geeignet sind, soziale Defizite und Lernrückstände von Schülerinnen und Schülern aufzuarbeiten“, so die Leiterin der Kreisvolkshochschule Mainz-Bingen, Monika Nickels.

Wie schon beim vergangenen Sommerferienangebot wird der talentCAMPus durch das Programm „Komm wir lesen zusammen“ ergänzt. Dieses richtet sich an Kinder der Klassenstufen zwei und drei und zielt auf die Sprach- und Leseförderung ab. Anmeldeschluss ist hier der 30. September 2021. „Wir möchten dazu beitragen, dass die Kinder und Jugendlichen bestmögliche Chancen auf eine gute Bildung erhalten und mehr Freude am Lernen haben“, so Dr. Heike Schiener vom Bildungsbüro des Landkreises. In den Feriensprachkursen wird an verschiedenen Standorten vor allem Deutsch gelernt, um mögliche entstandene Defizite auszugleichen. Zudem erweitern die Kinder ihre sprachlichen, kognitiven und kreativen Kompetenzen.

Den Info-Flyer mit allen Angeboten gibt es bei der Kreisvolkshochschule, den Volkshochschulen Bingen und Ingelheim sowie im Bildungsbüro des Landkreises, ebenso die Formalien zur Anmeldung. Weiteres Material ist auch auf der Homepage des Landkreises http://www.mainz-bingen.de zu finden.
Bildquelle: Pixabay