MontagMo., 22. April 2024
Ingelheim, 8 °C Teilweise sonnig.
Copyright/Quelle Bilder:
Anzeige
Ort: UNESCO Welterbe Workcamp in St. Goarshausen
Beginn: 07.04.2024, 08:00 Uhr
Ende: 19.04.2024, 18:00 Uhr
04/07/2024 08:00Berechnung...
Kunstbühne • 24. März 2024

UNESCO Welterbe Workcamp in St. Goarshausen

Durch Freiwilligenprojkete in Welterbe-Stätten werden junge Menschen dazu ermutigt, Verantwortung für den Schutz des Welterbes zu übernehmen. Die UNESCO hat dazu das Projekt "World Heritage Volunteers" ins Leben gerufen. Junge Menschen aus der ganzen Welt erhalten im Rahmen der sogenannten „Workcamps“ die Möglichkeit, Einblicke in laufende Erhaltungsmaßnahmen zu gewinnen und praktische Erfahrungen in der Denkmalpflege oder im Naturschutz zu sammeln.

Das jährlich stattfindende Volunteering Projekt bietet zwölf jungen Erwachsenen die Möglichkeit, zwei spannende wie abwechslungsreiche Wochen im Mittelrheintal zu verbringen. Während dieser Zeit werden gemeinsam Trockenmauern errichtet, Biotope ertüchtigt oder Denkmäler gepflegt. Das Arbeitsprogramm wird verschiedene Aspekte für den Erhalt der Kulturlandschaft aufzeigen, wobei der Schwerpunkt auf Landschaftspflege, Gartenkultur und Naturschutz liegt. Neben den Arbeiten und dem kulturellen Austausch, haben die Volunteers natürlich auch beste Möglichkeiten, das Mittelrheintal kennenzulernen. An den Nachmittagen und am freien Wochenende erwartete die Freiwilligen ein abwechslungsreiches Programm mit Ausflügen in die gesamte Region. Verantwortlich ist der Zweckverband Welterbe Oberes Mittelrheintal in Zusammenarbeit mit vielen Partnern aus der Region.

Anzeige

Auch interessant

Wine Yoga Retreat im Weingut Wasem Doppelstück

Du liebst Wein aber auch gleichzeitig bist Du begeisterter Yogi? Dann haben wir hier genau das richtige Retreat für Dich. Zusammen mit der lieben Elena Kuhlmann geht´s in das Weingut Wasem Doppel...
Die karolingische Wasserleitung - frisches Quellwasser für den Kaiser im Weiterbildungszentrum Ing

Der Historische Verein Ingelheim lädt ein zu einem Vortrag von Holger Grewe, M.A., Leiter der Forschungsstelle Kaiserpfalz, Donnerstag, den 25.April, 19:00 Uhr, im Weiterbildungszentrum Ingelheim ...
Der Fluch des Kaiserschatzes - Das Ingelheimer Krimidinner im Winzerkeller

Es wird wieder mörderisch im Winzerkeller INGELHEIM. „Bietet irgendjemand mehr als 100.000 Euro?“ Auktionator Tobby Tobbermann blickt erwartungsvoll in die Runde. An den festlich geschmüc...
END