DonnerstagDo., 25. Juli 2024
Ingelheim, 25 °C Sonnig.
Copyright/Quelle Bilder:
Anzeige
Ort: KiKuBi zeigt: Die Mittagsfrau
Beginn: 11.07.2024, 17:00 Uhr
Ende: 12.07.2024, 23:00 Uhr
07/11/2024 17:00Berechnung...
Ausstellungen • 30. Juni 2024

KiKuBi zeigt: Die Mittagsfrau

Eingereicht von Ute Lorenz-Ulreich

Das ehrenamtlich betriebene KiKuBi Programmkino in Bingen startet nach kurzer Sommerpause am Donnerstag 11. Juli 2024 (17:15 Uhr) und Freitag 12. Juli 2024 (19:30 Uhr) mit der Verfilmung eines Bestsellers - "Die Mittagsfrau" von Julia Franck.

Die junge Helene (Mala Emde) kommt mit ihrer Schwester Martha (Liliane Amuat) in das aufregende Berlin der wilden 20er Jahre. Während Martha sich im Party- und Drogenrausch verliert, will Helene Medizin studieren und Ärztin werden.

Anzeige

In Karl (Thomas Prenn), einem poesieliebenden, linken Intellektuellen findet sie die Liebe ihres Lebens. Die Tür zur Welt scheint für sie weit offen zu stehen. Dann wird Karl auf offener Straße von SA-Truppen erschlagen. Nach Karls jähem Tod und dem gesellschaftlichen Umsturz durch die Nazis begegnet Helene, die als Krankenschwester im Hospital arbeitet, ausgerechnet einem SS-Offizier, Wilhelm (Max von der Groeben), der sich unsterblich in sie verliebt und sie umwirbt.

Er besorgt ihr Papiere, die sie als Arierin ausweisen - dafür heiratet sie ihn, ordnet sich ihm völlig unter und bekommt nach einer Vergewaltigung sein Kind, zu dem sie keine emotionale Nähe aufbauen kann. Doch ihre Lebensenergie und ihr starker Wille vertragen sich nicht mit Wilhelms traditionellen Rollenbildern und ihrer Mutterschaft. Als der Zweite Weltkrieg mit der Kapitulation Deutschlands zu Ende geht, befreit auch Helene sich von den Schatten der Vergangenheit und trifft eine ungeheuerliche Entscheidung.....

DE / 2023 / 137 min / FSK 0 / Regie: Barbara Albert / mit Mala Emde, Max von der

Anzeige

Groeben, Thomas Prenn

Do 11.07.2024 / 17:15 Uhr

Fr 12.07.2024 / 19:30 Uhr / Binger Filmabend

Anzeige

Kassenöffnung: 1 Stunde vor Filmbeginn

Am Binger Filmabend bieten Binger Gastronomen gegen Vorlage der Eintrittskarte Ermäßigungen oder kleine Überraschungen für die Kinobesucher an.

Informationen zum Termin

Kinovorstellung - Förderverein & KinoKulturBingen e.V. - KiKuBi

KiKuBi

Mainzer Str. 9

55411 BINGEN

Weitere Informationen unter

Telefon: 01516 5862974

https://kikubi.de/filme/movie/die-mittagsfrau

E-Mail: mail@kikubi.de

Auch interessant

Vorverkauf: Führung durch das Kellerlabyrinth mit anschließender Bierprobe in Oppenheim

Stadt präsentiert neues touristisches Angebot im Oktober Wein und Bier – Kulturelixier! Denn: Im größten deutschen Weinanbaugebiet Rheinhessen hat auch Bier einen wichtigen Stellenwert – in...
Ausstellung zur EU in der Kreisverwaltung

15 Gründe, warum die Europäische Union (EU) wichtig ist: Dies und vieles mehr bietet die Ausstellung „Die EU braucht Dich!“, die im Foyer der Kreisverwaltung in der Georg-Rückert-Straße 11 ...
Die Pflanzenheilkunde Hildegards von Bingen - Workshop mit Sara Rieger am 25. Mai und am 10. August

Hildegard von Bingen war ein Multitalent. Sie verfasste drei theologische Visionsbücher, komponierte Musik und ein geistliches Singspiel, stand mit vielen geistlichen und weltlichen Würdenträger...
END