MontagMo., 24. Juni 2024
Ingelheim, 26 °C Wolkig.
Copyright/Quelle Bilder:
Anzeige
Region • 20. November 2023

Kommissarischer ÄLRD für Rettungsdienstbereich Mainz bestellt

Dr. Carsten Lott ist kommissarischer Ärztlicher Leiter Rettungsdienst (ÄLRD) für den Rettungsdienstbereich Mainz. Landrätin Dorothea Schäfer überreichte ihm jetzt seine Urkunde für dieses neue Amt in der Kreisverwaltung. „Wir stehen im Notarzt- und Rettungswesen vor großen Herausforderungen. Ich danke Ihnen für Ihre Bereitschaft und Ihr Engagement, diese enorm wichtige und komplexe Aufgabe zu übernehmen“, so die Landrätin.

Dr. Carsten Lott kommt aus Mainz und bringt viel Erfahrung im Rettungswesen mit: 1984 startete er als Rettungssanitäter und später als Rettungsassistent. Neben Medizinstudium, Master für Medizinpädagogik und Promotion folgten verschiedenste Stationen etwa in den Bereichen Chirurgie und Anästhesiologie. Für Letzteres ist er Facharzt mit den Zusatzbezeichnungen Notfallmedizin und Intensivmedizin. Seit 2000 ist er als Oberarzt an der Klinik für Anästhesiologie der Universitätsmedizin in Mainz tätig, seine Schwerpunkte sind unter anderem die Intensivmedizin sowie der Intensivtransport. Ebenso ist Dr. Carsten Lott als Notarzt in der Luftrettung im Einsatz, lehrt Notfallmedizin an der Johannes Gutenberg-Universität und bildet in diesem Sachgebiet auch Notärzte, Rettungsdienst- und Pflegepersonal weiter. „Die Notfallmedizin befindet sich insgesamt im Umbruch, die anstehenden Änderungen erfordern viel Arbeit und eine enge Zusammenarbeit aller Beteiligten. Darum blicke ich positiv auf die uns bevorstehenden Aufgaben“, freut sich Carsten Lott auf seine neue Tätigkeit. Diese wird er zunächst in Abordnung übergangsweise übernehmen, bis die Stelle zum ÄLRD offiziell neu ausgeschrieben wird. Landrätin Dorothea Schäfer bedankte sich in diesem Zusammenhang auch bei Prof. Christian Werner, Direktor der Klinik für Anästhesiologie an der Universitätsmedizin Mainz, für die gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit.

Anzeige

Auch berufspolitisch bringt sich der Mediziner Dr. Lott ein – unter anderem bei der Bundesvereinigung der Arbeitsgemeinschaften der Notärzte Deutschlands (BAND) als Schriftführer und dem European Resuscitation Council (ERC) für die Förderung der Ausbildungsaktivitäten.

Anzeige

Der Ärztliche Leiter Rettungsdienst verantwortet das Gesamtkonzept für den Rettungsdienst. Ziel ist es, im Zusammenwirken mit den in seinem Bereich Tätigen die Qualität rettungsdienstlicher Leistungen zu sichern und nach Möglichkeit zu verbessern. Der Rettungsdienstbereich Mainz umfasst die Landkreise Mainz-Bingen, Alzey-Worms, Bad Kreuznach sowie die Städte Mainz und Worms.

Auch interessant

Rettungswachen-Außenstellen in Pferdsfeld und in Osthofen in Betrieb

Die beiden weißen Flecken in der Rettungswachenlandschaft im Raum Mainz/Bad Kreuznach gehören der Vergangenheit an. Bereits zum 1. Juni nahm das Deutsche Rote Kreuz (DRK) die Außenstelle in Osth...
Petition Rettet die Bereitschaftspraxis Ingelheim sammelt über 10.000 Unterschriften

Ellen Maria Ernst, ehemalige Mitarbeiterin der Bereitschaftspraxis Ingelheim, freut sich über das Echo der von ihr initiierten Petition. Über 10.000 Menschen habe die Petition bereits unterschrie...
Diamantene Hochzeit in Dienheim von Ehepaar Kulpe

Auf 60 Jahre Ehe dürfen Karla und Waldemar Kulpe aus Dienheim anstoßen. Landrätin Dorothea Schäfer war bei der kleinen Feierstunde dabei und gratulierte dem Paar. „Die beiden sind wunderbar. ...
END