SamstagSa., 18. Mai 2024
Ingelheim, 14 °C Meist bewölkt.
Copyright/Quelle Bilder:
Anzeige
Lokal • 4. April 2024

Freie Plätze bei Seniorenfahrten

Das Seniorenbüro veranstaltet auch in diesem Jahr wieder Fahrten für Senior*innen. Anmeldungen werden von Sabine Liebmann telefonisch unter 06132 782-175 oder per E-Mail unter seniorenbuero@ingelheim.de entgegengenommen.

Fahrt nach Trier mit Stadtführung Am Donnerstag, 11. April 2024, geht es um 9.30 Uhr nach Trier. Nach der Ankunft in Trier besteht noch die Möglichkeit, einen Bummel durch die Innenstadt zu machen. Die Stadtführung beginnt um 14.30 Uhr an der Porta Nigra/Eingang Stadtmuseum Simeonstift. Während des geführten Rundganges durch die Innenstadt der ältesten Stadt Deutschlands können die Teilnehmenden gleich vier Bauwerke bewundern, die seit 1986 zum UNESCO-Welterbe gehören. Eine Rückfahrt ist für 16.30 Uhr geplant. Die Kosten betragen 23 Euro, inklusive der Stadtführung.

Fahrt nach Koblenz mit Besuch der Festung Ehrenbreitstein

Anzeige

Am Donnerstag, 2. Mai 2024, geht es um 9.30 Uhr nach Koblenz. Hoch über dem Rhein hat man von der Festung Ehrenbreitstein einen fantastischen Ausblick auf Koblenz und den Zusammenfluss von Rhein und Mosel. Die Festung Ehrenbreitstein, die zweitgrößte erhaltene Festung Europas, ist Teil des UNESCO-Welterbes Oberes Mittelrheintal. Nach einem Aufenthalt dort geht es mit dem Bus zum Konrad-Adenauer-Ufer. Hier besteht die Möglichkeit, den Nachmittag in der Koblenzer Innenstadt zu verbringen. Die Rückfahrt ist für 16.30 Uhr geplant. Die Kosten betragen 24 Euro, inklusive Eintritt zur Ehrenbreitstein.

Auch interessant

Einbruch in Baustelle, Diebstahl von Baumaschinen

Aus einer Baustelle in der Schubertstraße in Ingelheim am Rhein wurden von Freitag, 16:00 Uhr auf Samstag, 06:30 Uhr diverse Baumaschinen durch unbekannten Täter entwendet. Im Rahmen der Tatortau...
Gau-Algesheim: Sachbeschädigung an PKW

Zwischen Samstag (03.Februar), 18.00 Uhr, und Sonntag (04.Februar), 5.00 Uhr, haben Unbekannte in der Kreuzstraße, Schloßbergstraße und An der Selzer Mühle in Gau-Algesheim mehrere Fahrzeuge be...
Hygieneprojekt in Kitas: Gesundheitsamt zieht positives Fazit der ersten Saison

Korrekte Handhygiene ist das wertvollste Mittel gegen die Verbreitung von Krankheitserregern und Krankheiten. Doch Hygieneverhalten und richtiges Händewaschen sind nicht angeboren, sondern müssen...
END