MittwochMi., 24. April 2024
Ingelheim, 7 °C Wolkig.
Copyright/Quelle Bilder:
Anzeige
Mobilität • 18. Januar 2024

KRN: Heute keine Busse mehr - Morgen Warnstreik

Update….Update….Update. Busse fahren am Donnerstag noch nicht

‼️Donnerstag, 18. Januar, 6.20: Die KRN hat mit Ausnahme des Stadtverkehrs in Bad Kreuznach derzeit den Betrieb wegen der Wetterlage noch nicht aufgenommen.

Der Streik bei Verdi hat etwa vergleichbare Auswirkungen wie am Montag, das heißt, rund 20 Prozent der Subleistungen werden bestreikt. Streik dauert bis einschließlich Freitag.

Anzeige

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Die Kommunalverkehr Rhein-Nahe (KRN) wird den Busverkehr am heutigen Mittwoch aufgrund der Wetterlage nicht mehr aufnehmen. Ob und wann die Busse am Donnerstag starten können, wird am frühen Morgen mit Blick auf das dann tatsächlich vorherrschende Wetter entschieden.

Anzeige

Zudem hat die Gewerkschaft Verdi für Donnerstag und Freitag erneut zu Warnstreiks bei den privaten Busunternehmen aufgerufen. Die KRN ist davon nach wie vor nicht direkt betroffen. Aber da 49 Prozent der Linien in den Kreisen Mainz-Bingen und Bad Kreuznach sowie in der Stadt Bad Kreuznach von privaten Subunternehmen gefahren werden, ist auch hier mit Ausfällen zu rechnen.

Auf der Internetseite des Rhein-Nahe-Nahverkehrsverbundes (RNN) wird, wie bereits beim ersten Warnstreik am vergangenen Montag, eine Liste der potenziell betroffenen Linien veröffentlicht. Diese Liste wird dann morgen im Laufe des Tages den tatsächlich bestreikten Fahrten angepasst.

Anzeige

Ab drei Uhr fahren KRN-Mitarbeiter die Strecken mit dem PKW ab, um die Lage mit Blick auf die Wetterlage aus erster Hand beurteilen zu können. Es wird mit einer schrittweisen Wiederaufnahme des Busverkehrs gerechnet.

Infos unter https://www.rnn.info

Auch interessant

Besichtigungstag im Kreuzhof: Großes Interesse an Unterkunft für geflüchtete Menschen

Es war viel los beim Besichtigungstag im Nieder-Olmer Kreuzhof. Viele Bürgerinnen und Bürger der Stadt hatten die Einladung der Kreisverwaltung angenommen, sich direkt vor Ort ein Bild von der Un...
Architekturbüro Johannes Klein jetzt in der Bahnhofstraße 88 in Ingelheim

Architektur zum Wohlfühlen Im Jahr 2025 wird Architekt Johannes Klein sein 20-jähriges Dienstjubiläum feiern. Angefangen hatte alles in Mainz. Dort hatte das Büro seinen Sitz im Industriegebie...
Umgestaltung Ortsmitte Heidesheim: Einladung zur Einwohnerversammlung

Am Dienstag, 23. Januar 2024, um 18 Uhr findet in Heidesheim in der Aula der Grundschule an der Sandmühle, Kreuzstraße 47, eine Einwohnerversammlung statt. Hierbei wird der aktuelle Planungsstand...
END