DienstagDi., 24. Mai 2022
Ingelheim, 15° Überwiegend bewölkt.
Soziales, 14. Dezember 2021

Demografie-Förderprogramm: 44.000 Euro für Projekte im Landkreis

Demografie-Förderprogramm: 44.000 Euro für Projekte im Landkreis

Einerseits steigt im Landkreis die Geburtenrate und immer mehr junge Familien entscheiden sich für ihren Lebensmittelpunkt in Mainz-Bingen. Andererseits wird die Gesellschaft aber auch immer älter. Das Demografie-Förderprogramm hilft dabei, die Infrastrukturen im Kreis dieser Entwicklung anzupassen. Der Kreisausschuss hat nun rund 44.000 Euro für insgesamt zwölf Projekte bewilligt.

Dabei handelt es sich um das Projekt 1000+DeineTat der AWO Bingen, Europa gemeinsam gestalten – Sprache verbindet der KVHS Mainz-Bingen, die Weiterentwicklung des Projekts Wohn(T)raum auf dem VOG Gelände in Bingen Büdesheim, Leben und Lernen in der digitalen Welt der Gemeinde Budenheim, das Schulungsangebot für pflegende Angehörige des Pflegestützpunktes Bodenheim, die Fahrrad-Rikscha der Sorgenden Gemeinschaft Gau-Algesheim, die Babysitterschulung und Babysitter- und Seniorenhelferbörse sowie das Generationencafé/Waffelcafé mit Event des FamilienZentrums Nieder-Olm, der Glauben(s)-Spielplatz für Jung und Alt der Katholischen Kirchengemeinde Bacharach, das Projekt Arbeitnehmerfreundliche Arbeitsplätze für Alleinerziehende in Pflegeberufen des Seniorenpark carpe diem in Waldalgesheim, die Kletterwand für die Freizeitanlage der Initiative Verein(t) beim 1. FC Nackenheim und das Demenzcafé Klub Konfetti des evangelischen Familienzentrums Nierstein.

Hintergrund:

Neben dem Demografie-Förderprogramm gibt es im Landkreis außerdem das Senioren-Förderprogramm. Dieses ist vor allem auf die Förderung der ehrenamtlichen Tätigkeit von oder für Seniorinnen und Senioren, die Kultur und Bildungsarbeit für diesen Personenkreis sowie auf unterstützende Projekte für Ältere ausgerichtet. Der Kreistag entscheidet jährlich im Rahmen der Haushaltsberatungen über die Weiterführung und Höhe der Förderung beider Programme.

Informationen zum Antragsverfahren erteilt die Leitstelle „Gut altern in Mainz-Bingen“. Kontaktdaten und weitere Informationen gibt es unter https://www.mainz-bingen.de unter Themen und Abteilungen – Senioren und Demografie.

Auch interessant

Artenvielfalt weiterhin im Landkreis gefördert

Mopsfledermaus, das Große Mauseohr oder der Kleine Abendsegler: 22 der 25 in Deutschland vorkommenden Fledermausarten leben auch in Rheinland-Pfalz. Auch wenn diese Zahl zunächst akzeptabel kling...
Vorreiter in Sachen Klimaschutz: Förderung für zweites Verwaltungsgebäude als Holzbau

Vorreiter in Sachen Klimaschutz: Förderung für zweites Verwaltungsgebäude als Holzbau
Die Arbeiten am zweiten Verwaltungsgebäude der Kreisverwaltung Mainz-Bingen gehen gut voran. Bis zum F...
Kurs- und Winterferienprogramm Yellow

Jetzt anmelden: Kurs- und Winterferienprogramm Yellow Das Kurs- und Winterferienprogramm des Jugend- und Kulturzentrums Yellow ist ab sofort buchbar. Es gibt wieder viele Angebote für Kinder und ...