DienstagDi., 5. März 2024
Ingelheim, 9 °C Leichter Regen. Bedeckt.
Copyright/Quelle Bilder:
Kultur • 20. Januar 2023

Myriam Fuchs aus Ingelheim mit Bestem Song 2022 ausgezeichnet

Myriam Fuchs – eine Name, den man sich merken sollte. Die aus Ingelheim stammende Künstlerlin erhält eine weitere Auszeichnung. Ihr Song „Melancholie“ wurde anlässlich der Preis-Verleihung beim 40. „Rock & Pop Preis“ mit dem 1. Preis in der Kategorie „deutschsprachig“ ausgezeichnet. Gewürdigt wurde dabei „der künstlerische Anspruch“.

Mit ihrem Sieger- Song „Melancholie“ beschreibt sie eine Zeit der Einsamkeit, die auf ihre Erfahrungen während der Corona-Zeit zurück gehen. Menschliche Beziehungen laufen auf Distanz – so heißt es in der ersten Strophe „Wer schenkt mir eine Rose, wer führt mich aus zum Tanz – wer küsst mir meine Wangen – auf Distanz“. In der zweiten Strophe beschreibt sie den Versuch zu verstehen – sie will sehen und hören, macht sich Gedanken, atmet tief ein – aber vieles bleibt unverständlich – „doch ich versteh das alles nicht“. Der dritten Strophe liegt die Erkenntnis zu Grunde, dass Wege weit sind und alles seine Zeit hat – „auch die Einsamkeit“. Der Refrain knüpft an den Titel des Songs an – melancholisch wird die Sängerin, wenn sie an Rosenduft denkt – ein Duft, den sie liebt und der sie trägt.

Myriam Fuchs schreibt ihre Texte selbst, komponiert die Musik, spielt Gitarre und singt. Peter Richter, ihr Produzent, unterstützt sie dabei. Eine Vollblutkünstlerin, die auch in der Country-Musik zu Hause ist.

Doch wer ist diese Frau, die diesen Weg für sich entdeckt hat? Myriam Fuchs ist Ingelheimerin und wurde 1964 geboren. Ihr Vater ist Kroate, daher findet man sie oft auch unter ihrem Mädchennamen Kavelj. Das musikalische Talent hat sie von ihrer Mutter – diese war Schlagersängerin. Angefangen hat alles mit dem Schreiben von Gedichten. Schon während ihrer Schulzeit erhielt sie dafür eine Auszeichnung vom Land Rheinland-Pfalz. Nach und nach kam die Idee, Texte zu vertonen. „Die Gitarre ist mein Instrument“, sagt Myriam Fuchs. Auch bei „Melancholie“ war zuerst der Text da, dann kam die Melodie.

Ihre große Leidenschaft ist die Country-Musik. Zusammen mit ihrer Country-Band erhielt sie 2021 den Golden Oscar als beste Country Band Deutschlands.

Auch interessant

Ingelheimer Zaubertheater ausgezeichnet

Das Zeitensprung Zaubertheater in Ingelheim am Rhein wurde am 2. Februar mit dem Gütesiegel „Magischer Ort“ ausgezeichnet. Die Auszeichnung wird vom Magischen Zirkel von Deutschland (MZvD) ver...
Neue Regionale Kulturmanagerin für Rheinhessen

Es kommt Schwung in die rheinhessische Kulturszene: Valerie Reiter übernimmt die neu geschaffene Stelle der Regionalen Kulturmanagerin Rheinhessen. Möglich macht das eine Landesförderung unter B...
21. Februar - Welttag der Muttersprache

Sprache ist mehr als nur Kommunikation. Mit ihr gelingt Verständigung, wir geben damit Informationen weiter, aber auch Wissen über Vergangenes, Kulturen und vieles andere mehr. Man unterscheidet ...
END