Ingelheimer Marktplatz - Navigation
Anzeige: Tel.: 06132-713033 | E-Mail: anzeigen@ingelheimer-marktplatz.de
Übersicht Nahrhaft:
Paläo-Diät: Gesund oder potentiell gefährlich? Schon in den 1950er Jahren wurde erstmals eine „steinzeitliche Ernährungsweise beschrieben. Aber erst seit den 1990er Jahren hat sich daraus ei...
Was blüht denn da am Wegesrand: Die Wilde Möhre: Für den Laien wird die in Europa heimischen Wilde Möhre leicht als Unkraut abgetan. Sie ist relativ anspruchslos, deshalb findet man sie an vie...
Ernährung plus: Bitter - voll im Trend Als die Journalistin und Köchin Manuela Rüther 2017 ihr Kochbuch „Bitter – Der vergessene Geschmack“ veröffentlichte, lag sie damit goldrichtig. De...
Bio oder konventionell – was ist denn nun besser? Spanische Spitz-Paprika oder lieber die Bio-Paprika aus dem deutschen Gewächshaus? Kann der Bauer überleben, wenn ich die billige Milch im Dis...
Wildfleisch – eine echte Alternative? Wer auf nachhaltig erzeugte Lebensmittel Wert legt, müsste eigentlich begeistert Wildschwein, Hirsch und Reh essen. Das Fleisch dieser Wildtiere erfüllt n...
„Artgerechte Haltung“ – Was heißt das eigentlich? Jeder Tierhalter oder Betreuer eines Tieres ist durch das Tierschutzgesetz (TierSchG) verpflichtet, das von ihm gehaltene Tier entsprechend ...
Weizensensitivität – (noch) ein medizinisches Rätsel Es gibt außer der Zöliakie und den beiden Formen der Weizenallergie (siehe Ingelheimer Marktplatz, Ausgaben August und September 2019) no...
Neue Wege beim Fleischkonsum: In einer neuen Serie beschäftigt sich der Ingelheimer Marktplatz mit den Bedingungen und Folgen unseres Fleischkonsums und der immer stärker in die Kritik geratende...
Weizenallergie – offenbar sind zwei Arten möglich! Viele Menschen sind überzeugt, Weizen nicht zu vertragen, obwohl sie nachweislich nicht an der Autoimmunkrankheit Zöliakie (siehe Ingelheime...
01